Die Elia-Zeichen

 

Die Chancen stehen gut, dass du wahrscheinlich schon etwas über das Große Zeichen im Himmel am 23. September 2017 gehört hast. An diesem Tag wird sich die bildhafte Darstellung von Offenbarung 12,1 am Sternenhimmel komplett ausgeformt haben.

Und ein großes Zeichen erschien im Himmel eine Frau, mit der Sonne bekleidet, und der Mond unter ihren Füßen, und auf ihrem Haupt eine Krone mit zwölf Sternen. (Offenbarung 12,1)

Das Zeichen erlangte bereits einen hohen Bekanntheitsgrad, denn Berichten zufolge, ist es das EINZIGE MAL in den letzten 7000 Jahren, dass sich dieses Zeichen formt.

Jedoch abgesehen von der Entdeckung des Zeichens selbst, wird seine Bedeutung eher wenig verstanden. Mit dieser 6-teiligen Predigt wird das nicht länger der Fall sein! Erlebe selbst mit, wie dieses Große Zeichen nicht nur in seiner tiefen Bedeutung und großen Tragweite lebendig wird, sondern wie sich auch noch ein vollständiger Satz von SIEBEN weiteren himmlischen Zeichen hinzugesellt, die auf verblüffende Weise die Texte der sieben Posaunen der Offenbarung widerspiegeln. Gerade zur rechten Zeit offenbarte uns Jesus, der Mittelpunkt aller unserer Studien, die Erkenntnisse über diese sieben Zeichen.

Die Kunst dabei ist zu wissen, wann man gen Himmel schauen muss. Jeder, der zumindest ein wenig unserem Missionswerk nahe steht, weiß, dass uns der Herr bereits vor Monaten – bevor wir etwas über das Große Zeichen erfuhren – die Details des letzten Posaunenzyklus offenbarte, die genau jene Datumsangaben von Gottes Uhr beinhalten, um zur rechten Zeit aufschauen und diese sieben zusätzlichen Zeichen sehen zu können.

Du hast richtig gehört! Jedes einzelne Datum der sieben Posaunen des aktuellen Posaunenzyklus hat sein eigenes mit ihm in Verbindung stehendes Zeichen am Himmel, das dem Text der jeweiligen Posaune in perfekter Weise entspricht! Wenn du schon über die Seltenheit des Großen Zeichens überrascht warst, dann wirst du sicherlich noch mehr erstaunt darüber sein, wenn dir gewahr wird, was Gott jetzt am Himmel veranschaulicht, um deine Aufmerksamkeit zu erlangen, bevor Jesus das Räuchergefäß fallen lässt und Seinen Mittlerdienst für die Menschheit beendet! Beachte deshalb die Warnungen der Posaunen, ehe es zu spät ist!

Dies ist die Botschaft, die Gott dem letzten Elia anvertraut hat. Es ist eine Botschaft, die dafür bestimmt ist, die Herzen der Väter und der Kinder gleichermaßen zu Gott und damit zueinander zu wenden. In dieser Predigt wirst du erfahren, wie Gott alles vorbereitete und lenkte, um uns für den Empfang dieser Botschaft offen zu machen. Es mussten vorher Verständniskrisen bewältigt werden, damit die Herzen offen wurden, die du vielleicht auch zu bewältigen hast. Es wird deshalb nicht nur die in den Sternen abgebildete Offenbarung präsentiert, sondern auch das klare biblische Verständnis jedes einzelnen Zeichens erklärt. Die von Anfang bis Ende in dieser Videoserie enthüllten kostbaren Edelsteine der Wahrheit werden auch dein Angesicht zum Leuchten bringen, während du die von Joel prophezeiten Wunder im Himmel bestaunst.

Mögest auch du zum guten und durch den Spätregen herangereiften Weizen zählen, der mit Gottes Sichel in Seine Scheune gesammelt wird.

Teil 1: Biblische Astronomie versus Astrologie

Sobald jemand von Zeichen in den Sternen spricht, läuten bei vielen Christen sofort die Alarmglocken, weil sie erschrocken annehmen, es handle sich um Astrologie. Die Folge ist, dass sie ihre Ohren augenblicklich verschließen und nicht mehr zuhören. Doch die Bibel sagt ganz klar, dass Gott Zeichen ins Firmament setzt. Sogar Jesus sagte, dass es am Ende Zeichen im Himmel geben wird und dass wir die Häupter erheben und den Blick gen Himmel wenden sollen.

Nur um es klarzustellen, die Bibel verurteilt nachdrücklich die Astrologie und die Anbetung der Himmelskörper. Sie warnt auch ausdrücklich davor, den Weg der Heiden zu beschreiten und deren Auslegung von Zeichen zu erlernen. In diesem Video wird der Unterschied zwischen dem heidnischen Gebrauch der Astrologie und den Zeichen der Bibel im Himmel erläutert und ihre Funktionsweise biblisch erklärt. Gott führt Seine Kinder; und die Zeichen im Himmel sind Seine letzte Botschaft an einen verurteilten Planeten.

 

Teil 2: Erkenne Elia und seine Botschaft

Der Prophet Joel prophezeite, dass Gott vor dem großen Tag des Herrn Seinen Geist auf alles Fleisch ausgießen würde, gleich dem Spätregen, der die Ernte zur Reife bringt. In der selben Verheißung brachte Gott zum Ausdruck, dass Er im Himmel und auf Erden Zeichen und Wunder tun würde.

In diesem Video wirst du erfahren, wer der im Geist und in der Kraft Elias gesandte Bote ist, um die letzten Warnungen vor dem großen Tag des Herrn zu verkünden. Es war prophezeit, dass die Botschaft des Spätregens im ersten Monat kommen sollte, aber die Priester waren – wie in den Tagen Hiskias – noch nicht bereit. Zwei Krisen mussten zuvor bewältigt werden. Nicht nur der Bote musste als der letzte Elia, der er zweifelsfrei ist, akzeptiert werden, sondern auch seine Botschaft trotz der irrtümlichen Assoziation mit der Astrologie.

Gottes Vorsehung ist es zu verdanken, dass außergewöhnliche Umstände es erlaubten, den zweiten Monat anstelle des ersten heranzuziehen. Höre, wie Bruder John diese Geschichte erzählt. Seine Botschaft ruft die Menschheit auf, endlich ihren Stand einzunehmen. Sollte aber das Licht des Spätregens abgelehnt werden, bleibt man in völliger Dunkelheit zurück. Deshalb, dämpfe nicht den Geist!

 

Teil 3: Das Große Zeichen und der Tag des Herrn

Du kennst zwar das Große Zeichen von Offenbarung 12, aber weißt du auch, was es wirklich bedeutet? Wusstest du, dass es mit den Posaunen der Offenbarung – insbesondere mit der vierten – verbunden ist? Es ist kein Signal für die Entrückung, sondern ein Zeichen der Posaunen, die vor den kommenden Plagen warnen!

Natürlich muss Gottes Volk bereit gemacht werden, um in dieser schwierigen Zeit bestehen zu können. Darauf deutet dieses Zeichen hin. In diesem Video wirst du auch lernen, wie das Opfer Jesu in Seinem Volk eine Wiederspiegelung finden muß und wie von einigen wenigen dieses Beispiel bereits gegeben wurde, sodass sich der in Offenbarung 7 beschriebene Aufschub tatsächlich erfüllte. Du wirst die erklärenden biblischen Beweise entdecken, wann diese erwirkte Zeitverlängerung abläuft und das Jahr der Vergeltung beginnt.

 

Teil 4: Das Große Zeichen und die Zeit der Ernte

Existiert zwischen dem Großen Zeichen und der vierten Posaune von Offenbarung 8 eine biblische Verbindung? In diesem Video wirst du sehen, dass es tatsächlich einen eindeutigen Zusammenhang gibt, welcher die Harmonie mit dem gegenwärtigen Posaunenzyklus der Uhr Gottes im Orion hervorhebt.

Darüber hinaus verbindet die Bibel das biblische Zeichen eindeutig mit den Übrigen der Nachkommen der Frau, die durch das Halten aller Gebote bekannt sind. Dies deutet darauf hin, dass die Ernte der Erde – also die Sammlung des guten Weizens in die Scheune der Übrigen Gottes – während der Posaunen stattfinden muss.

Tatsächlich beginnt die Ernte-Passage in Offenbarung 14,13-20 in einer Zeit der Gnade und endet mit dem gnadenlosen Treten der Kelter für die Bösen. Aber existiert auch eine solide biblische Verbindung zwischen der Ernte-Sichel und den Posaunen? Du wirst sicherlich beeindruckt sein, wenn du die Verknüpfung erkennst, die in diesem Video vor deinen Augen dargelegt wird!

 

Teil 5: Zeichen im Himmel für die sieben letzten Posaunen

Das Buch der Offenbarung beschreibt den Thron Gottes als von vier „lebendigen Wesen“ umgeben, deren Gesichter verschiedene Aspekte des Charakters Christi repräsentieren. Wusstest du, dass diese vier „lebendigen Wesen“ rings um den Thron Gottes auch die vier himmlischen Richtungen repräsentieren und so die Macht und Herrschaft des Throns Gottes über das ganze Universum anzeigen?

In diesem Video wirst du die Bedeutung dieser Wesen und deren Beziehung mit den verschiedenen Posaunen und Zeichen Gottes im Himmel begreifen lernen. Du wirst verstehen, warum es in der fünften Posaune von Skorpionen nur so wimmelt. Es wird auch die Bestätigung Gottes sichtbar werden, dass Jesus das Räuchergefäß gemäß Seiner Zeit auf der Orion-Uhr in der sechsten Posaune fallen lassen wird. Sogar die Umkehrung der Zeit, das Rückwärtslaufen des Posaunenzyklus, wird eindeutig durch Gottes dramatische Darstellung Seiner Zeichen im Himmel bestätigt.

 

Teil 6: „Ein anderes Zeichen im Himmel“ und die Posaunen

Das Große Zeichen von Offenbarung 12 mag sehr beliebt sein, aber auch der große rote Drache wird als Zeichen in der gleichen Textpassage erwähnt. Viele haben darüber verschiedene Ideen aufgebracht, die aber nicht der Beschreibung in der Bibel entsprechen. Warum ist der Drache rot? In diesem abschließenden Video der Predigt wirst du die ganze Geschichte im vollen Umfang offenbart finden! Du wirst sogar die wahre Bedeutung der Konstellation des Krebses erfahren.

Ja, die Geschichte von Offenbarung 12 wird im Himmel zu einer ganz besonderen Zeit – zur Zeit des ergänzenden Posaunenzyklus des Orion – erzählt. Wenn wir zu genau den Zeiten aufblicken, die Jesus uns im Orion zeigt, dann sehen wir Ihn auf Seine himmlische Leinwand zeigen, auf der Er uns die letzten Szenen der menschlichen Geschichte erzählt. Es ist einfach unmöglich, diese vielfältigen Zusammenhänge als Zufall abzutun. Möge auch dein Gesicht danach mit himmlischem Glanze leuchten!

 

Material für Präsentationen:

Im folgenden kann die PowerPoint-Präsentation angesehen werden. Es gibt sie auch zum Herunterladen als PDF-Version und originale PowerPoint-Präsentation (komprimiert) für Vorträge. Bitte macht von diesem Angebot reichlichen Gebrauch! (Tipp: Um die Animationen zu sehen, auf die Folie klicken, anstatt auf den "Weiter"-Knopf!)

 

Bedienung: Die Pfeile auf der Kontrollleiste unter dem Bild können verwendet werden, um nach vorne oder nach hinten zu blättern. Es geht wie auf einem DVD-Spieler. Die Präsentation kann auch im Vollbildmodus angesehen werden, was wir empfehlen. Dazu auf das Symbol ganz rechts der Kontrollleiste klicken. Die Kontrollleiste steht auch im Vollbildmodus zur Verfügung. Der Vollbildmodus wird durch Drücken der ESC-Taste wieder beendet.

FÜR HANDY-BENUTZER: Es ist empfehlenwert, die Präsentation über den folgenden Link zu öffnen: Präsentation „Zeichen am Himmel“ für Handy-Benutzer. Wer Schwierigkeiten mit der Anzeige der Präsentation hat, kann sie auch als PDF-Datei über diesen Link ansehen: Zeichen am Himmel — PDF-Version. Dies ist eine sehr gute Methode, die Folien zu betrachten, falls ein PDF-Leser auf dem Handy installiert ist.

Weitere Studienmaterialien bieten wir auf unserer LetzterCountdown-Website zum Herunterladen an!

 

A- A A+
Besuche unseren Gutshof-Weiße-Wolke-Kanal, wo wir die Nachrichten von heute bereits gestern geben!
Anschauen...
Schließe Dich der Bewegung an!
Glaubst Du an die Zeit? Dann bezeuge dies durch Deine Unterstützung und schließe Dich der Armee des Herrn an! Werde noch heute Mitglied!
Benutze das Orion-Siegeltool…
Wo ist dein Herz?
Lass nicht zu, dass Deine Schätze von Motten und Rost zerfressen werden. Investiere besser in den Himmel!
Spende hier und jetzt...
Das Vermächtnis-Buch
Erklimme den Heiligen Berg der Zeit, indem du den Wegweisern in diesem PDF-Buch folgst!
Jetzt herunter­laden...
Das Letzter­Countdown-Buch
All unsere Studien der ersten sieben Jahre kompakt in einem Buch. Eine Reise durch das Universum von Gottes Zeit. Ein Lese-Muss für Große-Sabbat-Adventisten!
Jetzt herunter­laden...
Die Letzter­Countdown-DVD
Die gesamte Letzter­Countdown-Website auf einer Windows-kompatiblen DVD. Ein Geschenk das Leben retten kann.
Lade die DVD jetzt herunter...
Infobrief
Wir wollen Dich bald auf der Wolke treffen! Melde Dich für unseren ALNITAK-INFOBRIEF an. Damit erfährst Du alle Neuigkeiten von unserer Bewegung der Großen-Sabbat-Adventisten aus erster Hand. VERPASSE NICHT DEN ANSCHLUSS!
Jetzt anmelden...
Studium
Studiere die ersten 7 Jahre unserer Bewegung. Erkenne wie Gott uns geleitet hat und wie es dazu kam, dass wir bereit wurden, nochmals 7 Jahre auf der Erde in schlimmer Zeit zu dienen, statt mit unserem Herrn in den Himmel zu gehen.
Gehe zu LetzterCountdown.org!
Kontakt
Wenn Du daran denkst, eine eigene kleine Gruppe zu gründen, nimm bitte mit uns Kontakt auf, damit wir Dir wertvolle Tipps geben können. Wenn Gott uns zeigt, dass Er Dich als Leiter erwählt hat, wirst Du auch eine Einladung in unser Forum der 144.000 Übrigen erhalten.
Jetzt Kontakt aufnehmen...